Das ehemalige Olympische Dorf von 1936

Wohnungen im Speisehaus der Nationen

Denkmal-AFA
Zentrum des gesamten ehemaligen Olympischen Dorfes von 1936 ist das »Speisehaus der Nationen« mit dem nach Westen hin aufsteigenden Heizhauses. Hier entstehen kompakte Wohneinheiten mit 1 bis 5 Räumen – für Studenten, Singles, Familien, junge Paare und Senioren. Das Wohnen im Verband in einem einzigartigen Gebäude bietet viele Vorzüge. Die außergewöhnliche Architektur, die landschaftlichen Reize und die freizeitfördernde Struktur der Gartenstadt bieten beste Voraussetzungen für hervorragende Lebenskultur und Nachbarschaft. Begegnungen werden möglich, durch die Weitläufigkeit aber auch Privatsphäre und Ruhe.

Kaufinteresse?

Sie fragen sich, was verfügbar ist und was es kostet? Die Verfügbarkeit unterliegt tagesaktuellen Veränderungen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Die Bebauung um das Speisehaus herum gruppierte sich giebelständisch und versetzt entlang einer Ringstraße im Verlauf eines ellipsenförmigen Bogens. Hier sind nur noch die Fundamentplatten der Gebäude erhalten. Landschaft und Freiraum sind von hoher Bedeutung für das Verständnis der ursprünglichen Anlage von 1936. Die Vegetation – hier insbesondere der Wald- und Baumbestand –, die Topografie, die Modellierung des Geländes im Bereich der Fundamente sowie die Wegeführung sind elementare Bestandteile der Anlage.

In Anbetracht der Bedeutung des Denkmals »Ehemaliges Olympisches Dorf von 1936« ist die Erhaltung des Denkmal-Schutzgutes ein wesentliches planerisches und bauplanungsrechtliches Ziel des Bebauungsplanes. Dies betrifft den gesamten Denkmalbestand, d. h. Gebäude und die gärtnerisch gestaltete Landschaft. Ferner sind Belange des Bodendenkmalschutzes zu berücksichtigen. Nahezu der gesamte Geltungsbereich ist als Gartendenkmal im Sinne des § 2 Abs. 2 Nr. 1 BbgDSchG geschützt.

Finden Sie jetzt Ihre Wunsch-Immobilile im Speisehaus der Nationen.

Speisehaus der Nationen – der Westflügel

In den Wohnungen im Westflügel des Speisehauses der Nationen ist es gelungen, Grundrisse zu planen, die Raum für Privatsphäre bei erschwinglicher Größe bieten. Auf den drei Etagen des Westflügels finden Singles, Paare und Familien ihr neues Zuhause. Die Architekten haben es sich zur Aufgabe gemacht, jeden Raum optimal auszunutzen und haben dabei nichts dem Zufall überlassen. Finden Sie weitere detaillierte Informationen auf den Seiten des Prospektes.

Ihnen stehen 3 Kategorien von Wohnungen zur Verfügung.